The Goddess Sol: This image features Sol, a powerful female figure with flowing golden hair, dressed in radiant robes, riding a horse-drawn chariot across the sky.

Auf der Suche nach Sol: Die nordische Sonnengöttin – Ursprünge, Mythen und moderne Praktiken

Im riesigen und mystischen Wandteppich der nordischen und germanischen Mythologie webt jeder Faden eine Geschichte von Macht, Natur und dem Göttlichen. Unter diesen Fäden leuchtet Sol, die Sonnengöttin , im Althochdeutschen Sunna genannt. Für diejenigen, die von der Verbindung zu Göttinnen und dem Heiligen Weiblichen fasziniert sind, bietet Sol einen strahlenden Weg zur Stärkung unserer inneren Stärke, Kraft und unseres Mutes.

Wer ist Sol?

Sol oder Sunna ist die Personifizierung der Sonne in der nordischen und germanischen Mythologie. Im Gegensatz zu den bekannteren nordischen Göttern wie Thor und Odin stellt Sol eine grundlegende kosmische Kraft dar. Jeden Tag reitet sie mit ihrem Streitwagen über den Himmel, verfolgt vom Wolf Skoll, der sie verschlingen will. Diese ewige Jagd verkörpert den Zyklus von Tag und Nacht, einen grundlegenden Aspekt der alten nordischen Kosmologie.

Ursprünge und Mythen

Die Erzählung von Sol entspringt dem reichen nordischen und germanischen Kulturerbe und ist in die poetischen und prosaischen Eddas verwoben – alte nordische Texte, die den Grundstein unseres heutigen Wissens über die nordische Mythologie bilden. Diese Texte stellen sie als Gottheit des Lichts und des Lebens dar, die für die Existenz und den Erhalt aller Lebewesen von entscheidender Bedeutung ist.

Eine der ergreifendsten Geschichten über Sol findet sich in der Völuspá, einem Teil der Älteren Edda, in der ihr Schicksal vorhergesagt wird. Sie handelt von einer Zeit, in der Sol während Ragnarök, dem Ende des Kosmos, vom Wolf verschluckt wird, nur damit ihre Tochter wieder aufersteht und den Kreislauf des Lichts fortsetzt.

Der Sonnenwagen von Trundholm: Eine Nahaufnahme des historischen Sonnenwagens von Trundholm. Er zeigt eine detailreiche goldene Sonnenscheibe auf einem Wagen, der von einem bronzenen Pferd gezogen wird.

Historische Artefakte und Schriften

Die Bedeutung des Sonnenwagens wird nicht nur in Mythen, sondern auch durch historische Artefakte und Schriften hervorgehoben. Der Sonnenwagen von Trundholm aus der nordischen Bronzezeit ist vielleicht das eindrucksvollste Exemplar. Dieses in Dänemark gefundene Artefakt zeigt einen von Pferden gezogenen Wagen, der eine große Scheibe trägt, die als Sonne interpretiert wird – ein Symbol, das direkt mit dem Sonnenwagen in Verbindung gebracht wird.

Darüber hinaus verweisen die Merseburger Zaubersprüche , althochdeutsche Zaubersprüche aus dem 9. oder 10. Jahrhundert, auf Sunna. Diese Zaubersprüche zeigen ihre Rolle im Pantheon und deuten ihre Anrufung in Heilungs- und Schutzritualen an, was ihre wohlwollende und fürsorgliche Natur unterstreicht.

Verbindung mit der Sonne

Als Sonnengöttin symbolisiert Sol Licht, Wärme und Wachstum. Ihre tägliche Reise durch den Himmel steht für Widerstandskraft und Hoffnung und lehrt uns die Bedeutung von Beständigkeit und Ausdauer. Ihre Verbindung mit der Sonne macht sie auch zu einer Figur der Erleuchtung, sowohl wörtlich als auch metaphorisch, die uns durch Dunkelheit und Unwissenheit führt.

Sonnenbeschienene Waldszene: Eine heitere Naturszene, die einen in Sonnenlicht getauchten Wald zeigt, der die lebensspendende Energie des Sonnensystems symbolisiert und sich perfekt zur Meditation und Verbindung mit dem Göttlichen eignet.

Korrespondenzen für Sol

  • Farben: Gold, Gelb und Orange – Farbtöne, die die leuchtenden Töne der Sonne widerspiegeln.
  • Kristalle: Sonnenstein, Bernstein und Citrin, bekannt für ihre nährende Wärme und Fähigkeit, Negativität zu beseitigen.
  • Kräuter: Sonnenblume, Ringelblume und Johanniskraut, die alle die Kraft der Sonne und die Eigenschaften des Sol widerspiegeln.
  • Symbole: Das Rad und der Wagen, die ihre tägliche Reise durch den Himmel widerspiegeln.

Arbeiten mit Sol

Die Beschäftigung mit Sol kann eine wirkungsvolle Übung sein, um Ihre persönliche Kraft und Ihren Mut zu steigern. Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Sonnenaufgangsmeditationen: Begrüßen Sie die Morgendämmerung mit einer einfachen Meditation oder einem Gesang und verbinden Sie sich mit Sol, während ihr Wagen aufsteigt. Dies kann Ihnen helfen, ihre Qualitäten der Erneuerung und Hoffnung zu verkörpern.
  • Altargestaltung: Bauen Sie einen kleinen Altar mit ihren Briefen. Zünden Sie täglich eine goldene oder gelbe Kerze an, um sie zu ehren und ihre Wärme in Ihr Leben einzuladen.
  • Sonnentagebuch: Führen Sie ein Tagebuch, in dem Sie im Einklang mit der Reise der Sonne jeden Tag über Ihre Entwicklung und Ihre persönlichen Erfolge nachdenken.
  • Spaziergänge in der Natur bei Tageslicht: Verbinden Sie sich im Licht der Sonne mit der Natur und erinnern Sie sich an die lebensspendende Energie von Sol.
Ritualaltar für Sol: Ein mit goldenen und gelben Stoffen, Sonnenblumen und Kristallen wie Sonnenstein und Citrin geschmückter Altar, in dessen Mitte eine brennende goldene Kerze steht.

Indem Sie diese Praktiken in Ihr Leben integrieren, richten Sie sich auf Sols beständige Stärke und strahlende Kraft aus und schöpfen aus ihrer uralten Weisheit, um Ihren Weg nach vorne zu erhellen. Umarmen Sie das Licht von Sol und lassen Sie sich von ihr an einen Ort der Kraft und Erleuchtung führen.

Wir arbeiten diesen Monat mit der Göttin Sol in der MoonWise-Mitgliedschaft . Mehr dazu erfahren Sie hier .

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.